Grüne Wirtschaft für die Jobs von morgen – Sebastian Stölting im Gespräch

Öffentliche Podiumsdiskussion: Mittwoch, 8. September 2021, 19:30 Uhr im Grünen Büro, Blessenstätte 23a, Gütersloh

Corona-Hinweise: Es gilt die „3G-Regel“: Teilnehmer*innen müssen geimpft, genesen oder getestet sein (Überprüfung erfolgt beim Einlass). Das Tragen einer Maske ist vorgeschrieben (außer am Sitzplatz). Der Raum ist gut belüftet.  

Was braucht es, um die Wirtschaft in Deutschland und im Kreis Gütersloh klimafreundlicher und nachhaltiger zu machen und damit zukunftsfähig umzubauen? Das ist das Herzensthema von Bundestagskandidat Sebastian Stölting. Er spricht darüber mit Unternehmer*innen aus dem Kreis.

Reinhard Maas ist Gründer und Unternehmer aus Gütersloh. Er ist seit Jahren bekannt für nachhaltige Naturprodukte und verbindet sehr erfolgreich stationären Handel vor Ort mit digitalem Engagement.

Werner Rüting ist Steuerberater aus Gütersloh, seine Kund*innen kommen u.a. aus dem ostwestfälischen Mittelstand. Er berät oft Klienten in Krisen und hilft bei der Akquise von Fördermitteln.

Kerry-Luise Prior führt seit 2017 die CTL GmbH in zweiter Generation. Sie beschäftigt sich vor allem mit der Frage, wie Unternehmen in die nächste Generation übergeben werden und dabei zukunftsorientiert bleiben.

Mit unseren Gästen und dem Publikum wollen wir viele Fragen diskutieren: Wie können Lieferketten fair gestaltet werden? Warum begeistert sich ein klassischer Steuerberater für grüne Ideen? Welche Chancen bietet der Umbau zur klimaneutralen Wirtschaft für die Unternehmen? Welche Rahmenbedingungen muss die nächste Bundesregierung setzen, damit Umbau und Erhalt von Arbeitsplätzen und Wohlstand gelingen?

Podiumsdiskussion mit:

  • Reinhard Maas, Maas Natur
  • Werner Rüting, Steuerberater und vereidigter Buchprüfer
  • Kerry-Luise Prior, Unternehmerin, CTL GmbH Bielefeld
  • Moderation: Veronika Karpf (Sprecherin des Grünen Ortsverbands aus Halle (Westf.)